Kurt Klein – Wahlkreis 63 – Duisburg IV / Wesel V

Kurt Klein
Kurt Klein

Wahlkreis 63 – Duisburg IV / Wesel V

Kurt Klein
Jahrgang 1967, geboren in Krefeld.
Seit 1970 wohnhaft in Duisburg.
Nach dem Abitur und dem Abschluss der Ausbildung zum Elektrotechnischen Assistenten seit 1989 bei der Bundeswehr.

In der Politik seit 2011 aktiv. Persönliche Schwerpunkte: Außen- und Sicherheitspolitik, Datenschutz, , Bildungs- und Sozialpolitik.
Seit September 2012 Vorsitzender des Kreisverbandes Duisburg der Piratenpartei.
Seit September 2014 Mitglied im Personal- und Verwaltungsausschuss der Stadt Duisburg für die PSL-Fraktion.

Weitere Mitgliedschaften und Ämter
Seit Juli 2014 Vorstandsmitglied Mensch ist Mensch e.V.
Mitglied im Deutschen Bundeswehr Verband und im Reservistenverband.
Mitglied bei Piraten in der Kommunalpolitik PIKO NRW e.V.

 

Lieber Mitbürger,

haben auch Sie den Eindruck, dass Politik in Deutschland nur noch dann reagiert, wenn kleine, finanzstarke Gruppen über Lobbyarbeit ihre Interessen gegen die Mehrheit der Gesellschaft über die Hinterzimmer durchsetzen?
Dass im Laufe der letzten Dekaden die Gewinne privatisiert, die Verluste jedoch sozialisiert wurden?
Hinzu kommt, dass ein breiter Teil des Mittelstandes nach unten abrutscht, egal mit wie viel Aufwand er dagegen anarbeitet. Das Bildungssystem und vor allem die Ergebnisse der Bildung der Abgangsklassen in unserem Bundesland mittlerweile dazu führt, dass das ausbildende Gewerbe und auch die Hochschulen unsere Schulabsolventen als nicht Ausbildungsfähig einstufen.

Diese Beobachtungen (und noch viele mehr) führten mich irgendwann zu der Überzeugung dass es nicht mehr reicht dem Gemeinwesen an einer wichtigen Stelle zu dienen, sondern dass es dringend Zeit ist sich in die Entscheidungsprozesse aktiv einzubringen, wenn ich die Gesellschaft bewahren möchten, die ich für wünschens- und bewahrenswert halte. Dies alles führte mich irgendwann zu den Piraten. Warum ausgerechnet Piraten werden Sie nun fragen.

Weil die Piraten in der Riege der Wettbewerber trotz aller in der Öffentlichkeit kolportierten Startschwierigkeiten das vernünftigste Programm haben!

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter