Allgemein Landtagswahl 2017 Piraten Piratenpartei

Stellungnahme zum sogenannten Fairnessabkommen der AfD

Ein Fairness-Abkommen mit einer Partei, die Pressezensur ausübt und auf von ihr verantworteten Socialmediaseiten Hetze und Diskriminierungen zulässt, ist uns grundsätzlich nicht möglich.

Ausserdem gehört es zum Selbstverständnis der Weseler Piraten, daß politische Gegner nur in der Sache bekämpft werden.
Alles weitere unterliegt dem grundsätzlichen Gebot der Fairness und bedarf keiner gesonderten Vereinbarung.

Für den Kreisverband Wesel der Piratenpartei Deutschland
K.-H. Hildebrandt

0 Kommentare zu “Stellungnahme zum sogenannten Fairnessabkommen der AfD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeitlimit erreicht. Bitte CAPTCHA erneut eingeben.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden. Die Datenschutzerklärung des Kreisverband Wesel ist im Impressum dieser Internetpräsenz niedergelegt.

Schließen